Kontakte von samsung herunterladen

Posted by on Jun 15, 2020 in Uncategorized | No Comments

Nehmen Sie es mir: Ich schalte in der Regel einmal in zwei Wochen das Telefon und verlasse mich ausschließlich auf Googles Backup-Dienstprogramm, um alle meine Apps, Kontakte, Fotos und Daten auf ein neues Telefon zu übertragen. Die Einstellung ist standardmäßig aktiviert, aber hier können Sie sicherstellen, dass Ihr Telefon automatisch Kontakte zu Ihrem Google-Konto sichert. – Wenn Sie das neue Mobilteil kaufen, Um alte Daten von altem Gerät auf ein neues Gerät zu sichern. Last but not least, Syncios Manager, Stromversorgung Datensicherung und Wiederherstellung, ist Ihr guter Assistent beim Telefonwechsel, sei es iOS oder Android. Während SIM-Karte ist leicht verwendet, um Sie Kontakte auf dem Handy zu kopieren. Frei, die oben genannten Methoden auszuprobieren und Ihre bevorzugte zu wählen. Und andere Handy-Daten-Tricks oder Tipps, teilen Sie einfach mit uns auf der Kommentar-Bereich. Am Ende des Artikels können Sie jedem helfen, der fragt: “Wie übertrage ich Kontakte von Samsung Phone auf computer?”, vor allem, wenn Ihre Freunde ein neues Samsung S20 bekommen. Kostenloser Download und Installation von Syncios Manager auf Ihrem PC. Syncios Mobile Manager ist vollständig kompatibel mit iOS- und Android-Geräten.

Sie können es verwenden, um alle Ihre wichtigen Daten zu sichern— einschließlich Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und Apps. Schritt 3 Nach dem Laden der Daten, überprüfen Sie einfach Kontakte oder andere Elemente, die Sie benötigen, und klicken Sie auf Kopieren starten, um alle Kontakte auf dem Computer zu speichern. Bitte wählen Sie vor dem Kopieren einen richtigen Speicherort aus und verschieben Sie die Sicherungen nach der Übertragung nicht, falls Syncios die Sicherungen nicht erkennen kann. Gehen Sie zum Bedienfeld auf der linken Seite, wo Sie die Optionen zum Sichern oder Wiederherstellen von Daten vom PC auf Ihrem neuen Telefon umschalten können. Beim Herstellen einer Verbindung zum Programm werden die Handydaten bei Bedarf automatisch geladen. Hier klicken wir auf Kontakte, um in die Details zu schauen. Es ist sehr einfach, Ihre Kontakte und andere Daten auf Ihrem Telefon gesichert zu haben, und wenn Sie es benötigen, können Sie immer die manuelle Option verwenden und die .vcf-Datei mit allen Informationen auf Ihr Google Drive hochladen. Wenn Sie Ihre Kontakte schnell auf einem anderen Gerät sichern müssen, ist die SIM-Karte möglicherweise ein gutes Werkzeug, um diese Aufgabe zu erledigen. Sie können die Telefonnummer direkt in Ihre SIM-Karte exportieren. Wenn Ihre SIM-Karte in Ihr neues Gerät eingesteckt wird, kann das Mobiltelefon die Daten systematisch akzeptieren. Schritt für Schritt werden Anleitungen angeboten, um Kontakte auf SIM-Karte zu sichern.

Wählen Sie in Windows Mail Datei-Export-Windows-Kontakte aus, und wählen Sie dann vCards (Ordner von . VCF-Dateien) aus dem Dialogfeld Windows-Kontakte exportieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren. Feuern Sie die App an, und wischen Sie dann von der linken Seite nach innen, um das Menü zu öffnen. Tippen Sie auf die Option “Einstellungen” und dann auf die Option “Exportieren” (Sie müssen möglicherweise ein wenig nach unten scrollen, um es zu sehen). Alle Kontaktdaten werden als einzelne .vcf-Datei exportiert. Wenn Sie das Zielverzeichnis nicht geändert haben, befindet sich die Datei im Ordner Downloads. So können Sie es auf Google Drive hochladen: Die .vcf-Datei befindet sich jetzt in Ihrem Google Drive, und Sie können sie jetzt verwenden, um Kontakte manuell zu importieren, wenn Sie zu einem neuen Telefon wechseln. Der Schlüssel ist, die Datensätze Ihres Computer-E-Mail-Programms in der vCard (. VCF) Dateiformat.

Diese Datensätze können dann in das Telefon importiert und von der Kontakte-App gelesen werden. Die Methode zum Exportieren von Kontakten variiert je nach E-Mail-Programm: Samsung besitzt viele Fans vor allem nach dem Start von Samsung S8 und Note 8. Das revolutionäre Infinity-Display und der schlanke Körper wurden von vielen Telefonnutzern begrüßt.

Facebook